Success-Story TÄNNDALEN

Täändalen Ski resort, Schweden

Tänndalen ist eines der größten Alpin-Skigebiete in Schweden. Und während hier im Winter die Bretter bevorzugt werden, hat sich der CEO vom Tänndalen Ski Resort Rasmus Bent etwas Besonderes für den Sommer ausgedacht: Ein VELOPARK direkt im Talbereich und vor der Gastronomie, die im Winter als klassische „Skihütte“ gut besucht ist. 

Seitdem der neue VELOPARK mit mehreren Modulen und Trails in unterschiedlichen Schwierigkeitsgeraden, Größen und Höhen gebaut wurde, boomt auch der Sommertourismus. Und während sich (nicht nur) die Kids Runde um Runde auf dem Bike-Playground austoben können und an ihren Bike-Skills feilen, können die Eltern & Pause-Macher von der Veranda der Skihütte aus alles ganz genau bewundern. 

Der VELOPARK besteht aus über 300 Metern Trail, mit Modulen aus den Kategorien Rollers, Jumps, Boxes und auch Balance.

Besonders praktisch:

Wenn die Schneeflocken fallen und es wieder kälter wird, ruft die Wintersaison. Gut, dass die VELOPARK Module einfach und schnell abgebaut und gelagert werden können. Minimaler Aufwand, maximaler Effekt. So schnell abgebaut, so schnell aufgebaut: Im nächsten Frühjahr entsteht so auch wieder in windeseile der VELOPARK, und es kann wieder in die Pedale getreten werden

Zielgruppe: Familien

Was macht die Geschichte zu einer Success-Story?

  1. Perfekte Auswahl an Modulen für die passende Zielgruppe
  2. Einfach und schneller Auf- und Abbau
  3. Gesamtpaket mit perfekter Infrastruktur: Trails, Gastronomie und Bergbahn on Top!

Noch mehr Erfolgsgeschichten...

welches ist dein
PARK-KONZEPT?

Nicht sicher, welches Park-Konzept das Richtige ist?
Oder doch lieber nur einzelne Module? Hej, wir helfen!